Astrid Werner

 

 

 

 

astrid werner_2.jpg

     
     
  - geboren in Schmalkalden in Thüringen  
- Unterricht in den Fächern Blockflöte, Klavier und Gesang an der Musikschule Schmalkalden
- 1992-1997 Diplom-Sängerin, Diplom-Musikpädagogin und Solistenexamen an der Musikhochschule „Carl Maria von Weber“ Dresden bei Prof. Ilse Hahn
- 1994-1997 Gastengagements an das Opernhaus Chemnitz und das Musiktheater Görlitz
- 1997-2003 Engagement als Solistin an das Musiktheater in Görlitz und Gastengagements an zahlreiche andere deutsche Bühnen
- 2006 Diplom für Alte Musik Historischer Gesang an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn-Bartholdy“ Leipzig bei Gundula Anders
- seit 1992 freischaffende Konzert- und Oratoriensängerin
- enge Zusammenarbeit mit der Lautten Compagney Berlin, dem Gewandhausorchester Leipzig, dem Neuen Bachischen Collegium Musicum Leipzig, dem Mitteldeutschen Kammerorchester, dem Ensemble Alte Musik Dresden, den Musikern der Sächsischen Staatskapelle Dresden, der Batzdorfer Hofkapelle, der Singakademie Dresden, dem Dresdner Barockorchester u.a.
- seit 2005 diverse Lehraufträge für Gesang an der Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik in Regenburg, für Gesang und Sprecherziehung an der Evangelischen Hochschule für Religionspädagogik Moritzburg und für Gesang in der Fachrichtung Musikpädagogik an der Musikhochschule Leipzig
  - seit 2016 Gesangslehrerin und Leiterin des Ensembles an der Musikschule Bitterfeld-Wolfen    

 

 

>> Lehrkräfte   >> Wurlitzer, Alexander