Jazzband der Musikschule "Gottfried Kirchhoff" in Bitterfeld-Wolfen

 

jazzband2014_2.jpg

 

jazzband_2.jpg

     
     
 

Die Jazzband der Musikschule Bitterfeld-Wolfen wurde 2006 vom damaligen Saxophon-Lehrer Torsten Walther gegründet. Die Besetzung bestand zunächst aus 3 Schülern (Schlagzeug, E-Gitarre, E-Bass und Gesang) und einem Lehrer (Torsten Walther, Saxophon). In dieser Besetzung trat die Jazzband erfolgreich zum Jazzfestival 2007 in Lettland (Daugavpils) auf.

Es erfolgte eine Erweiterung mit den Instrumenten Klarinette und E-Piano.

2014 reiste das Ensemble zu einem erfolgreichen Probenaufenthalt mit anschließendem Konzert nach Griechenland (Selianitika).

Zwei Schüler der Jazzband (Paulina Eichhoff, Klavier und Ricardo Strauß, Saxophon) belegten beim Landeswettbewerb „Jugend jazzt“ 2014 einen 3. Platz.

Seit 2015 leitet der Klarinetten- und Saxophon-Lehrer Bernd Born die Jazzband. Der Klavierlehrer Ilidar Schaburow unterrichtet die Tasten- und Rhythmusgruppe.

Die aktuelle Besetzung besteht aus 5 Saxophonen, 4 Klarinetten, 2 Pianos, Drumset und Percussion.

Inzwischen hat sich die Jazzband zu einem gefragten Ensemble im Landkreis entwickelt und gestaltet neben der musikalischen Umrahmung von Veranstaltungen auch eigene Konzerte (z.B. Benefizkonzert des Hospizvereins Wolfen im März 2016).

Zum Repertoire gehören u.a. Titel von Sonny Rollins, Joe Zawinul und Victor Lopez.

Probenzeit ist dienstags von 19.15 - 20.45 Uhr in der Musikschule Bitterfeld, Ratswall 22.

 

 

 

 

 

 

 
>> Ensembles